Destiny 2 – Seasons der Demotivation

Ich habe nicht viel Zeit zum Spielen. Natürlich ist mir auch klar, dass ich nicht ganz oben mitspiele. Auch habe ich mich damit abgefunden, dass ich nicht alle Belohnungen des Season Passes freispiele.

Aber warum gibt es in jeder Season neue, einzigartige Herausforderungen und Gegenstände, welche nach der Season nicht mehr freispielbar sind?

Ich bin spät richtig in Destiny 2 eingesteigen. Die Story habe ich schon vor einer ganzen Weile gespielt. Aber erst vor ein paar Monaten bin ich einem Clan beigetreten und habe das Spiel besser kennengelernt.

Und ich habe vor Allem eines gelernt: Es gibt einen Haufen Gegenstände – und ich habe fast keine. Ich muss noch mehrere Jahre nachholen. Selbst grundlegende Exotics fehlen mir. Aber gut, ich bin in einem Clan und andere brauchen die Sachen auch.

Und dann kam Shadowkeep (zu Deutsch: Festung der Schatten). Erst griffen die Vex auf dem Mond an. Content, welcher nur für drei Monate vorhanden ist. Und Loot, welcher auch nur drei Monate farmbar ist. Jetzt das Sonnenuhr-Event, wieder auf drei Monate begrenzt.

Das ist super, wenn man viel Zeit hat. Ich schaffe es nicht durch den Season Pass. Ich arbeite noch die alten Quests, den alten Loot ab. Die Seasons gehen komplett an mir vorbei. Ich versuche es gar nicht erst.

Ich hoffe tatsächlich, dass das so nicht bleibt. Ich fühle mich abgehängt. Der Clan ist leicht gespalten zwischen den Powergamern und den Casuals/Anfänger. Ich verliere den Spaß am Spiel, da das Spiel einem etwas vorenthält. Ich habe kein Problem damit, etwas nicht zu erreichen. Ich habe aber ein Problem damit, etwas nicht erreichen zu können. Weil es mir einfach weggenommen wird.

Comments

  1. “Aber warum gibt es in jeder Season neue, einzigartige Herausforderungen und Gegenstände, welche nach der Season nicht mehr freispielbar sind?”

    Um sich die FOMO (= “Fear of missing out”) der Spieler zu nutze zu machen, damit die auch ja an ihren Quests dran bleiben und das Game as a Service weiterläuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × vier =