Im letzten Beitrag hatte ich über DLCs, Mikrotransaktionen und Season Pässe geredet. Passend dazu neigt sich die aktuelle Season 8 von Destiny 2 dem Ende entgegen, genauer am Dienstag, den 10. Dezember 2019. Da ich Destiny 2 super finde, hatte ich mir den Season Pass gekauft, welcher nur kosmetische oder auch anderweitig beschaffbare Gegenstände beinhaltet.

Ich bin jetzt bis Stufe 72 von 100 gekommen, nehme also nicht alles mit. Das liegt aber nicht zwingend an Destiny 2, sondern viel an mir.

Seitdem Destiny 2 auf Steam ist, gibt es den Season Pass. Das war der 01. Oktober. Ich hatte also 71 Tage Zeit, um den Season Pass abzuschließen. In meinem Fall kann man sagen, dass ich durchschnittlich jeden Tag ein Level gemacht habe.

Gleichzeitig habe ich in diesen 71 Tagen 110 Stunden Destiny gespielt, laut Steam. Also das Spiel war 110 Stunden geöffnet. Pro Spielstunde habe ich demnach 0,65 Level gemacht. Da ich bis zum Ende der Saison nicht mehr spielen werde, werde ich hier auch nicht weiterkommen.

Ist es für Spieler, die wie ich nur zwei bis dreimal die Woche spielen also unmöglich, den kompletten Inhalt des Season Passes freizuspielen? Hat Bungie hier zu hohe Hürden gesetzt?

Meiner Meinung nach nicht. Man bekommt nichts hinterhergeworfen, aber unmöglich ist es auch nicht. Ich habe einige Spielabende gebraucht, bis ich gemerkt habe, dass ich ineffizient spiele. Ich habe vergessen, dass verschiedene NPCs tägliche Aufgaben anbieten, welche zusätzliche Erfahrung geben. Dafür muss ich meinen Spielstil nicht anpassen, ich muss die Aufgaben nur annehmen. Nachdem ich dies konsequent gemacht habe, habe ich ungefähr jede Stunde ein Levelaufstieg gehabt. Es lag also an meinem Unverständnis bzw. Unwissen. Meine Spielzeit hätte sonst locker für die 100 Level gereicht.

Bungie gibt mir jetzt die Möglichkeit, die fehlenden Level zu erkaufen. Hier bin ich dann doch etwas skeptisch. Jedes Level soll 100 Silber (Ingame Echtgeldwährung) kosten. 100 Silber entsprechen einem Euro. Ich müsste also noch 28 Euro für den Rest ausgeben. Das ist mir die Kosmetik dann doch nicht wert.

Was denkt ihr über Season Pässe? Glaubt ihr, dass Bungie hier zu fordernd ist, oder haltet ihr den Schwierigkeitsgrad für fair?

Bleibt fluffig!