eXeler0n

Der Tod der „Anführungszeichen“

Rechtschreibung leidet durch das Internet. Ich glaube, daran zweifelt niemand, der sich Chats in WhatsApp, Twitch und Co ansieht.

Selbst auf der Arbeit merke ich in E-Mails den Trend zu weniger Rechtschreibung – sei es die Groß-/Kleinschreibung oder die Korrektur von Rechtschreibfehlern. Und ja, ich habe auch meine Probleme, gerade mit Kommasetzung.

Was ich vor Kurzem aber erst bemerkt habe, ist der Wegfall der typorafischen deutschen Anführungszeichen. In der Schule habe ich noch gelernt, dass das Anführungszeichen am Anfang unten und das am Ende oben ist. Wie im Titel.

Die normale Computertastatur bietet diese Zeichen aber gar nicht an. Eine Tastatur mit Nummernblock kann hier, zumindest in Windows Abhilfe schaffen. Mit ALT + 0132 für „ und ALT + 0147 für “.

Ich schreibe diesen Blogpost gerade am Notebook ohne Nummernblock. Damit darf ich die Zeichen im Internet suchen und hier rein kopieren.

Da verwundet es wenig, dass man am Ende doch einfach die eigentlich falschen Anführungszeichen auf der Taste SHIFT + 2 verwendet.
Deshalb sehen im Internet einfach viele Zitate “so” aus, obwohl dies falsch ist.

Welche Anführungszeichen verwendet ihr? Wenn möglich verwende ich wieder die deutschen Anführungszeichen, auch wenn dies nicht sehr konfortabel ist. Ist euch deren Aussterben aufgefallen?

Kategorien: Technik

Rocket League » « Was ist da los? November 2020

2 Kommentare

  1. I feel your pain.
    Du hast wunderbar hergeleitet, weshalb es auch als williger Anwender sehr schwer ist, typografische Anführungszeichen zu setzen.
    Ich fürchte, das Problem fängt woanders an. Menschen legen immer weniger Wert auf Rechtschreibung. Und da meine ich keine typografischen Feinheiten wie korrekte Anführungszeichen, verminderte Abstände, Gedankenstrich versus Bindestrich und so weiter. Hauptwörtliche gebrauchte Verben, Deppenapostrophe, Fehler, wohin das Auge schaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 5 =

Copyright © 2020 eXeler0n

Theme von Anders Norén↑ ↑